K-38 Polefitness Studio

Preise/Angebote

Preise / Angebote

 

Probelektion

Bei einer Probelektion könnt ihr eure ersten Erfahrungen an der Pole sammeln, sehen wie eine Stunde aufgebaut ist und abläuft. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt.

Voraussetzungen: keine nötig, ausser Spass an etwas Neuem

Kosten: keine

   

Beginner (Gruppenkurs)

Am Anfang möchte ich dir die Pole etwas näher bringen indem du die Lauftechnik, erste Drehungen (Spins) sowie einfache gehaltene Figuren erlernst. Während den Beginnerkursen arbeiten wir intensiv an deiner Kraft und verbessern deine Beweglichkeit. Hinzu kommen Kopf- und Handstandvariationen und einfache Floorwork Elemente.

Voraussetzungen: keine nötig

Kosten: 10 x 70 Minuten = 300 Fr.

   

Intermediate (Gruppenkurs)

In den Intermediate Kursen wird es nun anspruchsvoller. Du lernst schwierigere Figuren und siehst die Welt erstmals von oben an der Pole (Overturns). Weiterhin wird dein Körper kräftiger und beweglicher. Nun ist es sehr wichtig, dass du auch für dich selbst zu Hause oder im freien Training übst. Auch Stretching Einheiten sind von grosser Wichtigkeit. So wirst du noch mehr Freude am Polefitness erhalten und schneller Fortschritte machen.

Voraussetzungen: Beginner Level abgeschlossen oder bereits Erfahrung mit Polefitness

Kosten: 10x 70 Minuten = 300 Fr.

   

Advanced (Gruppenkurs)

In den Advanced Kursen wird es noch anspruchsvoller. Wir arbeiten weiterhin an deiner Kraft und Beweglichkeit. Hinzu kommen schwierigere Figuren und das Kombinieren von zuvor gelernten Elementen. Es ist wichtig, dass du dich in Kopfüberfiguren vollkommen wohl und sicher fühlst.

Voraussetzung: abgeschlossene Basic und Intermediate Kurse oder bereits viel Erfahrung und Routine

Kosten: 10x 70 Minuten = 300 Fr.

   

Freies Training (individuell)

Das freie Training findet nach Vorankündigung durch mich statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Kosten: 5Fr. pro Training

     

Wichtig bei jedem Training / Probelektion

  • Bitte achte darauf dass du am Tag des Polefitnesstrainings keine Handcreme oder Bodylotion trägst. Dies kann während dem Training möglicherweise gefährlich werden, da du abrutschen kannst.
  • Informiere deine Trainerin vor Kursbeginn unbedingt über mögliche Verletzungen oder Beschwerden.
  • Nimm für das Warmup und Cooldown ein Hand- oder Badetuch mit.
  • Das Training findet in Schläppchen oder barfuss statt, daher bitte Socken, lange Hosen oder Stulpen während dem Training an der Pole ausziehen (fehlender Halt und Verletzungsgefahr).
  • Lange Leggings oder Turnhosen mitnehmen. Du benötigst ebenfalls noch kurze Hosen und Top / T-Shirt für das Training an der Pole.
  • Vergiss nicht etwas zu trinken mitzunehmen.
  • Schmuck bitte entfernen (Verletzungsgefahr und Beschädigung der Pole).
  • Bitte erscheine rechtzeitig.